Header

Unser Anliegen - Hilfe für Tierheimtiere

Sie sind alt, unheilbar krank, behindert oder schon seit vielen Jahren im Tierheim und haben somit keine Chance auf Vermittlung. Schaut man in die Augen dieser Tiere, kann man das ganze Ausmaß ihrer Verzweiflung sehen und hört förmlich ihren Hilferuf "Nehmt mich bitte mit!"

Wir geben diesen Hunden und Katzen auf unserem Gnadenhof in Letschow ein liebevolles Zuhause. Bei uns können sie ihren wohlverdienten Lebensabend in Geborgenheit und wie in einer richtigen Familie genießen.

Seit dem 13. Dezember 2004 verbindet das Anliegen, den Schwächsten zu helfen, denen sonst kaum jemand hilft, alle Mitglieder und Freunde des Vereins Klein'er Gnadenhof e.V.

__________________________________________________________________________________

++ Rasselbande sucht Familie zum Kuscheln ++

Unsere kleine Rasselbande ist gerade bei uns eingezogen. Nicki, Gigi, Flitzi, Biggi und Debby sind im Alter von zwei bis sechs Jahren und mussten ihr bisheriges Leben im Tierheim verbringen.  Unsere Kleinen sind sehr verschmust und gehen leidenschaftlich gern spazieren.

Gigi

Wir wünschen uns für die fünf kleinen Racker ein liebevolles neues Zuhause mit lieben Hundeeltern. Unsere Schützlinge sind selbstverständlich kastriert, geimpft, gechipt und stubenrein.

Flitzi

Wer Nicki, Gigi, Flitzi, Biggi oder Debby kennenlernen möchte, meldet sich gerne bei Frau Klein unter 0159-01187057. 

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, im März 2019

__________________________________________________________________________________

++ In ihrem Herzen ist ein Plätzchen frei ++


Sie haben ein großes Herz für Tiere, gehen gern spazieren und haben weder Katze noch Hund im Haus?


Dann könnte ja unsere super liebe Huskyhündin "Hilde" bei Ihnen einziehen. Bisher hat es das Leben nicht gut mit ihr gemeint und damit soll nun endlich Schluss sein. Die Süße liebt ihre Menschen und ist mit ihren ca. acht Jahren ein ruhiger Vertreter ihrer Rasse.

Hilde

Gern können Sie Hildchen bei uns kennenlernen und weitere Informationen über sie erhalten.

Wer sich für die hübsche Hundedame interessiert, meldet sich gerne bei Frau Klein unter der Telefonnummer 0159/01187057.

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, im Februar 2019

__________________________________________________________________________________

++ Straßenhunde in Rumänien: Helfen Sie uns die massenhafte Tötung zu beenden! ++

Der Ende 2014 ins Amt gewählte Präsident Rumäniens, Klaus Iohannis, sprach sich vor seiner Wahl gegen das „Tötungsgesetz“ für Streunerhunde aus und bezeichnete es als „barbarisch“.

Bitte unterschreiben Sie die Petition, um ihn an seine Worte zu erinnern. Die Unterschriften werden von der Tierschutzorganisation Peta gesammelt und zu einem späteren Zeitpunkt übergeben.

Wir hoffen auf Eure Unterstützung:

https://www.peta.de/HundeRumaenien?utm_source=PETA%20DE::E-Mail&utm_medium=Appeal&utm_campaign=0119::acom::PETA%20DE::E-Mail::Petition%20Rumaenien::Rumaenien&supporter.appealCode=00000I19AEC001&ea.tracking.id=00000I19AEC001

 

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, im Januar 2019

__________________________________________________________________________________

Spenden aktuell

++ Spenden ++

Was wäre der Tierschutz ohne die vielen fleißigen unbekannten und bekannten Spender. Sicherlich würde es ohne Sie so mancher Fellnase sehr schlecht gehen.

Wir möchten Ihnen daher aus tiefstem Herzen für Ihre Hilfe danken.

Diese Hilfe benötigen unsere Fellnasen:

Spenden für die tierärztliche Versorgung und Dauermedikamente (unsere Bankverbindung finden Sie hier:

Klein'er Gnadenhof e.V.
Deutsche Kreditbank AG Berlin
IBAN: DE 38 1203 0000 0010 080562

Futterspenden für Samtpfötchen: Feuchtfutter mit Soße in Dosen oder Tütchen, gern auch ein paar Knabberstangen

Futterspenden für die Spürnasen: Feuchtfutter (bitte keine 1.250g Dosen, davon bekommen die Hundis Durchfall), gern etwas zum Knabbern für die Zahnpflege

Für die Hundebettchen zum Kuscheln gern eine Decke, ein Handtuch für die Pfötchen und für die Schmusekätzchen ein Schlafnest. Da unsere Lagermöglichkeiten sehr begrenzt sind, können wir keine großen Mengen übernehmen.

Diese Spenden benötigen wir leider nicht:

SpendenSpenden

Ein herzliches Dankeschön von allen Vierbeinern!

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, im Juni 2018