Header

Chatty - Kristin Golombeck war meine Patin

geb. 28.09.2003, geimpft, gechipt

Chatty, unser Herzenshund ist gegangen

Das der Abschied naht wurde uns vor Wochen klar, nachdem wir die Diagnose erhielten, dass in deinem Oberkiefer ein bösartiger Tumor sitzt. Schnell wuchs er heran und es tat jedes Mal weh, die riesen Beule an deinem Mäulchen zu sehen. Doch du hast weiter gut gefressen und bis mal lustig mal etwas müde mit uns die Gassirunden gegangen.

Doch nun war er plötzlich da, dieser schlimme Tag. Du wolltest nicht mehr aufstehen und auch dein Futter hattest du nicht mehr angerührt. Alle deine Lieblingsmenschen waren gekommen, um dich zu verabschieden. Du gingst mit ihnen noch einmal ein kleines Stück unseres Weges, den du seit über drei Janren mit allen gelaufen bist. Dann legtest du dich auf dein Kissen und wolltest einfach deine Ruhe haben.

Allen gingen noch einmal die schönen Bilder der vielen Hundewanderungen mit dir durch den Kopf, wie lustig du doch immer warst, wenn man die Leine vom Haken genommen hat. 15 Jahre und 2 Monate bist du alt geworden. 3 Jahre und 2 Monate durften wir dich bei uns haben. Nun war es Zeit, dich für immer gehen zu lassen. So viel Tränen sind geflossen und es war eine große Traurigkeit da, als dein Herz für immer aufgehört hat zu schlagen.

Wir vermissen dich so sehr, du geliebter Herzenshund.

Letschow, im Dezember 2018

Chatty im Juli 2017:

Unser kleines Pummelchen (oder trägt das dicke Fell nur so auf?) lebt nun schon seit 15 Monaten bei uns. Trotz seiner fast 14 Jahre ist er top fit und begleitet uns gern bei den großen Gassirunden.

Durch die vielen gemeinsamen Hundewanderungen hat er gelernt, dass man andere Vierbeiner nicht anmotzen muss. Allerdings lehnt er ein enges Zusammensein mit anderen Spürnasen ab. Auch unsere Besuche in den Gaststätten meistert er ganz toll, oft besser als so manch anderes Hundchen.

Seine Freude ist besonders groß, wenn man sich mit ihm beschäftigt, wie zum Beispiel auf dem Hundeplatz, oder ein Ausflug an die Ostsee. Da macht er ganz toll mit und hat riesigen Spaß. Einen kleinen Einblick vom Hundeplatz haben wir für Euch hier:

https://www.youtube.com/watch?v=WIYKl6gF5Do

 

Er liebt alle Menschen und kuschelt für sein Leben gern. Beim Bürsten seines dicken Felles hat er nicht so die Ausdauer, außer wenn man ihn mit einem Schweineohr "ruhig stellt".

Zeitweise ist er auch bei uns im Haus, doch irgendwann fängt er dann wieder an, Grenzen auszutesten. Daher ist eine sichere Unterbringung in unserem großen Hundezwinger nötig. Wir finden das sehr schade, aber Chatty hat damit gar kein Problem. Aufgrund seines zeitweise auftretenden drohenden Verhaltens steht Chatty nicht zur Vermittlung.

Letschow, im Juli 2017

Chatty´s Geschichte:

Chatty ist im Januar 2008 von seinen Besitzern im Tierheim abgegeben worden und seitdem wartet der hübsche Schäferhund-Husky-Mix vergeblich auf die richtigen Besitzer. Er konnte zwar schon mehrmals in ein neues Zuhause umziehen, wurde aber nach kurzer Zeit wieder zurückgebracht, da er sich in seinem neuen Zuhause sehr besitzergreifend zeigte und unbedingt seine Interessen durchsetzen wollte.

Chatty hatte sich innerhalb kürzester Zeit auf dem Gnadenhof eingelebt. Er liebt lange Spaziergänge, geht gut an der Leine, fährt gerne im Auto mit und begleitet uns regelmäßig zu den Hundewanderungen. Wir wünschen Chatty von Herzen ein liebevolles Zuhause und Menschen mit Hundeverstand und Erfahrung, die dem hübschen Rüden von Anfang an seine Grenzen aufzeigen. Andere Artgenossen akzeptiert er zwar, allerdings wünschen wir uns für ihn einen Einzelplatz und ein Zuhause ohne Kinder, da er dazu neigt seine Ressourcen zu verteidigen.

Hier ein kleiner Ausschnitt von Chatty:

https://youtu.be/Ls503R-kSyU

 

Letschow, im Februar 2016


| Zurück zur Übersicht