Naomi

Naomi - Frau Fick war meine Patin 

geb. ca. 2010, kastriert, geimpft

Abschied von Naomi

Naomi, unser kleines Sternchen ist erloschen

Zwei Jahre lang erfreute uns die so liebe Schmuserin täglich auf Neue mit ihrer ruhigen und ausgeglichenen Art. Ihre gesundheitlichen Probleme setzten ihr immer mehr zu und so wollten wir natürlich nichts unversucht lassen, um ihr Erleichterung zu verschaffen. Anlässlich eines Tierarztbesuches traten in der Narkose plötzlich Probleme mit der Atmung auf, die nicht mehr unter Kontrolle gebracht werden konnten. Man hat um dich gekämpft, aber leider den Kampf verloren.

Wir sind wahnsinnig traurig, dass du nun nicht mehr bei uns sein kannst.
Lebe wohl du super Schmusemaus. Vielleicht geht es dir jetzt ja besser in deinem neuen Leben. Wir denken sooo viel an dich!

Letschow, im Juli 2018

Neues von Naomi:

Unser bildhübschen Naomi geht es leider von Monat zu Monat schlechter. Weder eine Ursache noch eine wirksame Therapie konnte für ihr Lungenleiden gefunden werden. Dazu kommt Naomi´s Streuben gegen jegliche Art von Medikamenten. Am liebsten ist die liebe Maus draußen und genießt ihre Zeit in Freiheit auf dem Hof.

Letschow, im Juni 2017

Naomi im Oktober 2015:

Bei einem umfangreichen Tierarztcheck wurde festgestellt, das Naomi unter chronischen Lungenproblemen leidet. Leider ist nicht abzusehen, wie sich die Erkrankung über die nächsten Jahre und auf den allgemeinen Gesundheitszustand entwickeln wird. Trotz allem ist die hübsche Samtpfote sehr munter und geht gerne auf die Jagd nach Mäusen.

Letschow, im Oktober 2015

Naomi´s Geschichte:

Naomi ist ein besonders liebes und anhängliches Kätzchen. Es ist nicht zu verstehen, dass sich im Tierheim niemand für diese liebe Maus interessierte. Aufgrund einer Lungenerkrankung nahmen wir sie bei uns auf, ließen sie tierärztlich behandeln und nun kann sie bald das Leben in Freiheit genießen.

Sie mag andere Katzen sehr gern, doch noch viel lieber sind ihr streichelnde Hände und Futter! Für ihre Größe frisst sie ziemlich viel, ein Zeichen für uns, dass es ihr so richtig gut geht.

Ganz bestimmt würde sich unser Schmusekätzchen über ein eigenes Zuhause bei lieben Menschen freuen.

Letschow, im Juli 2015

| Zurück zur Übersicht