Header

Jenny

geb. ca. Mai 2015, kastriert, gechipt

Gegen Dummheit ist ja bekanntlich kein Kraut gewachsen, doch wenn das Chaos zu groß wird, dann erinnert man sich gern des Tierschutzes und das Gejammer ist dann groß. Gern würden wir unsere wirkliche Meinung solchen Typen an den Kopf werfen, doch der unschuldigen Tiere wegen machen wir das nicht sondern retten, was zu retten ist.

Unzählige verwilderte Katzen liefen auf einem heruntergekommenen Grundstück herum. Fünf von ihnen, zu denen auch Jenny gehörte, nahmen wir bei uns auf, viele andere ließen wir kastrieren und gegen Parasiten behandeln und brachten sie an ihre Futterstelle zurück.

Jenny ist an Menschen nicht gewöhnt und panisch ängstlich. Da sie für eine Vermittlung nicht geeignet ist, ließen wir sie nach der Kastration und einer Eingewöhnungszeit bei uns auf dem Grundstück in Freiheit. Sie kann nun selbst entscheiden, wo sie leben möchte. An unsere Futterstelle für die „Wildis“ ist sie gewöhnt.

Letschow, im Januar 2018

 

 


| Zurück zur Übersicht