Header

Hallo zusammen,

Sam hat die Fahrt sehr brav und gut überstanden. Er war so leise, dass Molly überrascht gebellt hat, als wir Zuhause den Kofferraum geöffnet haben.... sie hat überhaupt nicht mitbekommen, dass er mitgefahren ist.

Nach einer großen Haus- und Gartenbesichtigung und fasziniertem Fehrnsehen gucken (er war richtig vor dem Fehrnseher eingefroren), konnte Sam auch gut schlafen und war sehr ruhig.

Auch der erste Tag ist gut verlaufen! Chilli und Molly haben sich an ihn gewöhnt und akzeptiert, der Garten ist auch eingeweiht und jetzt hält Sam ein Nickerchen auf seinem Bett. Die Kuschel-Ente ist für ihn interessant und riecht komisch, dient jedoch eher als Kissen als Spielzeug.

Ich denke er muss sich erst noch etwas an das Konzept "Zuhause mit Mensch" gewöhnen, aber er scheint auch zufrieden und hat hier viel zu erkunden!

Viele herzliche Grüße

Julia und Sam

Im November 2017

| Zurück zur Übersicht