Header

++ Hundewanderung auf dem Klein´en Gnadenhof ++

 

Trotz ihres hohen Alters oder einer  Behinderung sind einige unserer Spürnasen alles andere als schlecht zu Fuß. Da das Durchstreifen der Wälder und Wiesen gemeinsam noch mehr Spaß bereitet dachten wir uns, organisieren wir doch einmal eine Hundewanderung.

Schnell gesagt und auch getan. Wir luden unsere Mitglieder und Freunde des Vereins ein und freuten uns mächtig über den großen Zuspruch.

Somit trafen wir uns am 20.07.2013 – 27 Zwei- und 19 Vierbeiner - auf dem Gnadenhof  und starteten in einen erlebnisreichen, herrlich sonnigen Tag.

Glücklicherweise führte unser Weg durch den Schatten spendenden Wald, denn es war ziemlich heiß geworden. Da kam ein erfrischendes Bad im Letschower „See“ auf dem Rückweg gerade recht und unsere Wasserratten konnten sich richtig austoben.

Richtig geschafft kamen wir nach ca. 2 Stunden wieder auf dem Gnadenhof an. Und da roch es auch schon lecker nach Gegrilltem!  Manfred hatte für die hungrigen Wanderer schon eine Stärkung vorbereitet. Da viele Wanderlustige etwas Selbstgemachtes mitgebracht hatten – köstliche Salate, lecker Brot und die verschiedensten Aufstriche, Kuchen und vieles mehr – war für jeden Geschmack etwas dabei. Nachdem sich alle gestärkt hatten war noch genügend Zeit, interessante Gespräche zu führen, sich über unsere Arbeit zu informieren und natürlich unsere Gnadenhofbewohner mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Unser Jake nahm im „Pool“ dann auch noch einmal ein kleines Erfrischungsbad.

Dann neigte sich ein wunderschöner Tag dem Ende zu.

Wir möchten uns hiermit noch einmal von Herzen bei Marina und ihren Hundefreunden für das Interesse an unserer Arbeit und die vielen mitgebrachten Köstlichkeiten bedanken.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!!!!!!!!!!!!!

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Im Juli 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

| Zurück zur Übersicht