Header

++ Hundewanderung im Februar ++

Auch in diesem Jahr wollen wir mit unseren Schützlingen viele erlebnisreiche Wanderungen unternehmen. So trafen wir uns am 07.02.2015 um den Barnstorfer Wald kennenzulernen. Natürlich wurde dabei auch gleich das "Autofahren" geübt, denn einige der Spürnasen haben davor großen Respekt. Aber in der Gruppe ist alles bekanntlich viel einfacher.

Zum ersten Mal waren Jungspund Paolo, Mischa und Pupi mit dabei. Bei schönem Winterwetter konnten unsere Vierbeiner die interessante Gegend erschnüffeln und die vielen Jogger bestaunen. Die gibt es nämlich in Letschow nicht. Natürlich kam der Spaß auch nicht zu kurz und so zeigten Fire und Joschi, wie toll sie auf einen großen sehr glatten Stein springen und brav sitzen können.

Das Warten an einer vielbefahrenen Straße und das Überqueren stand auch auf dem Programm, denn wir wollen die Spürnasen ja stadtauglich machen. Nach einem zweistündigen Fußmarsch waren dann alle geschafft und Zuhause fielen sie glücklich in ihre Kuschelbettchen und schlummerten zufrieden ein.

Letschow, im Februar 2015