Header

++ Hundewanderung im Februar, Teil 2 ++

Am 14. Februar führte der Ausflug mit unseren Spürnasen in die Wallanlagen von Rostock. Luzi, Paolo, Joschi, Pupi, Jake, Nelly, Gola, Mischa und unsere ehemaligen Spürnasen Keon und Fire waren dabei. Unser Weg führte uns von der Fischerbastion durch die Wallanlagen, über den  Rosengarten bis hin zum Klostergarten, wo wir uns kurz stärkten.

Wir hatten das herrlichste Ausflugswetter und einen tollen gemeinsamen Nachmittag. Unsere Spürnasen schnüffelten sich durch die neue Umgebung und freuten sich sichtlich über den gemeinsamen Ausflug. Natürlich sind einige unserer Schützlinge etwas ängstlich und sind von vorbeifahrenden Fahrradfahrern oder Fahrzeugen sehr beeindruckt. Doch in der Gruppe ist alles viel einfacher und so wurde der Wanderweg schnell zur Routine.

Videos von unserer Wanderung finden Sie hier:

http://youtu.be/UpUwDIhLR4o

 

http://youtu.be/JJs9w2R0aPM

 

Der Rückweg führte uns durch die Rostocker Innenstadt, auch diese sehr gut besuchte Strecke haben unsere Hundis gut gemeistert. Nach diesem langen Ausflug kamen wir geschafft und glücklich zurück auf den Gnadenhof und unsere Spürnasen verkrochen sich gleich in ihre Bettchen und träumten nochmal diesen wunderbaren Tag.

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, den 15.02.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


| Zurück zur Übersicht