Header

++ Hundewanderung im Oktober ++

 

Den letzten Tag im Oktober nutzten wir für einen Ausflug mit unseren Spürnasen. Mit unseren Hundefreunden aus Warin ging es diesmal auf den ca. 25 Hektar großen Töpferhof nach Hohenwoos, von wo aus wir unsere ca. zweistündige Wanderung starteten. Der Töpferhof liegt am Rande des UNESCO Biosphärenreservats Flusslandschaft Mecklenburgisches Elbetal und bietet in waldreicher Umgebung ideale Bedingungen für eine ausgiebige Erkundung der Natur. Nicht nur die Herrchen und Frauchen unserer Spürnasen waren von der Umgebung schlichtweg begeistert. Auch unsere Spürnasen tobten ausgelassen über die Wald- und Wiesenpfade. Auf der Hälfte der Wanderstrecke gab es für die Zwei- und Vierbeiner eine kleine Stärkung, wobei auch in der Sonne gedöst werden durfte.

Nach unserer Rückkehr auf den Töpferhof wurden wir von Familie Döscher liebevoll in Empfang genommen und konnten bei Kaffee und Kuchen mehr über die Geschichte des Hofes in Erfahrung bringen. Es war insgesamt ein wundervoller Ausflug, denn die Sonne hat uns mal wieder nicht im Stich gelassen. Und die eine oder andere unserer Spürnasen konnte wieder einmal eine Menge dazulernen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Wanderung und sagen DANKE bei allen Wanderlustigen und Organisatoren für den tollen Tag und die super Vorbereitung!

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Im November 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


| Zurück zur Übersicht