Header

++ Ach ist der Sommer schön! ++


Ganz im Zeichen des herrlichen Sommerwetters der letzten Wochen lockte uns Marina am Samstag, den 30.07.2016 wieder mal nach Neukloster, Treffpunkt war der Parkplatz der Badeanstalt. Und der Name des Parkplatzes war Programm – der Tag sollte vor allem Badevergnügen für all unsere Vierbeiner sein und so hieß es: auf zum nahe gelegenen Baggersee – die Vorfreude war riesengroß!!!

Und so ging es los, mit Joschi, Jake, Pupi, Remo, Chatty und Tony vom Gnadenhof, begleitet von Goku und Fire und einer „Rasselbande“ von weiteren 9 Hunden aus „Marinas Clique“ – wir sind schon ‘ne ganz tolle Mannschaft! Besonders schön, dass auch unser Ehemaliger Louis mal wieder mit von der Partie war; so konnten wir sehen, wie es ihm geht und wie er seine Knie-OP überstanden hat. Er ist voll Elan mitmarschiert und ließ uns an seinen Freudenausbrüchen teilhaben – ganz wie wir ihn kennen und lieben.

Der Weg führte uns in einen schattigen Wald und schon gab’s die erste Abkühlung von oben; ein kurzer heftiger Sommerregen. Nur kurz unter den Bäumen Schutz suchen und weiter geht’s, echte „Hundler“ schreckt das nicht ab. Die Sonne hatte in kürzester Zeit alle Feuchtigkeit wieder aufgenommen. Auf einer schönen hügeligen Wiese gab’s die ersten Gruppenfotos und dann hielt uns nichts mehr, wir wollten zum Baden.

Der Weg führte uns einen Hügel hinab durch eine blühende Schotterebene und da war es auch schon zu sehen, das ersehnte Nass. Nur noch den passenden Einstieg suchen und dann hielt uns nix mehr. Sogar Jake war gleich drin und wir mussten aufpassen, dass er nicht zu tief plantschte. Als alle wieder heile an Land waren, ging es gemütlich zum Parkplatz zurück.

Nach erfüllten 1,5 Stunden machten wir uns zum Bistro Central auf, wo wieder der Garten für uns eingedeckt war. Teilweise waren schon recht grau/schwarze Wolken über uns, aber Marina´s Organisation war mal wieder perfekt und wir konnten in Ruhe schlemmen, während unsere Fellnasen im Schatten unterm Tisch ausruhten. Nur unser Jungspund Tony hat etwas Rabatz gemacht und die anderen damit angesteckt; tja Kleiner, da müssen wir wohl noch etwas üben.

Mit dicken Bäuchen ging es zufrieden zurück nach Letschow, wo der Rest der „Vierbeiner- Familie“ darauf wartete, verwöhnt zu werden.

Liebe Marina, vielen Dank Dir für einen wunderschönen Sommer-Badeausflug, wir haben es sehr genossen! Wir freuen uns schon heute auf unser nächstes Treffen, dann mal wieder in Letschow. Und herzlichen Dank an unsere Fotografin Doreen für die tollen Eindrücke von diesem Tag.

Bis dahin eine schöne Sommerzeit für alle und viele Grüße

vom Team Klein´er Gnadenhof e.V..

Letschow, im Juli 2016

 

 


| Zurück zur Übersicht