Header

Cora

geb. September 2016, geimpft, gechipt, kastriert

Wir suchen eine besonders liebe Pflegestelle für unsere Sorgenkinder Cora und Siggi. Die beiden kleinen Geschwister hat es schwer erwischt. Sie wurden mit Katzenschnupfen geboren, der so schwer war, dass beide auf dem rechten Auge erblindeten. Glück im Unglück, wir konnten das Augenlicht des anderen Auges erhalten.

Aber so wie auch völlig erblindeten Katzen tut das der Lebensfreude der beiden keinen Abbruch. Sie tollen umher, fressen gut und freuen sich über jede Streicheleinheit. Wie wichtig eine eingehende Untersuchung aufgenommener Fundkatzen ist, zeigten uns die beiden Kleinen wieder einmal.

Bei einem Bluttest wurde eine lnfektion mit dem Leukose Virus festgestellt, unter folgendem Link finden Sie einige Informationen zur Erkrankung:

http://www.katzennothilfe.de/felidae/katzentips/leukose.htm

 

Da wir die beiden daher von den anderen Katzen getrennt halten müssen, wurde unsere Quarantäne schnell zur "Leukosestation" umfunktioniert. Natürlich sollen die Kleinen auch wärmende Sonnenstrahlen und das Toben durch Gras und Büsche genießen können, da unsere Zeit für ihre Betreuung ja sehr begrenzt ist.

Hier ein kleiner Ausschnitt von Cora und Arik:
https://youtu.be/3yN-6RJKJzY

 

Hier ein paar kleine Ausschnitte von Siggi und Cora beim Spielen mit Heike:

https://youtu.be/0gg8angj6l8

 

https://youtu.be/J_hnbcJexns

 

https://youtu.be/qLKGHhHN-Iw



Gern würden wir die beiden an ganz besondere Menschen vermitteln. An Menschen, die damit leben können, dass die gemeinsame Zeit wahrscheinlich keine 20 Jahre betragen wird. Die ein großes Herz besitzen und ganz uneigennützig für zwei arme Wesen da sein
möchten, egal was geschieht.

Letschow, im August 2017

| Zurück zur Übersicht