Header

Rambo

geb. ca. 2006, geimpft, gechipt, kastriert

Neues von Rambo:

Unser Rambo hat sich in den letzten Monaten zu einem sehr selbstbewussten Kater entpuppt. Sogar unserem Chef-Hofkater Fritz will der kleine Mann seinen Posten abspenstig machen. Da kann es schon einmal zu kleinen Rangeleien kommen.

Den Termin beim Augenspezialisten hat Rambo gut überstanden. Er leidet unter einer altersbedingten Linsentrübung, die ihm aber keinerlei Schmerzen bereitet und deshalb keine Behandlung erfordert.

Rambo fühlt sich sehr wohl auf unserem großen Hof. Der Freigang tut unserem kleinen Macho anscheinend sehr sehr gut. 

Letschow, im Juni 2017

Rambo´s Geschichte:

Ein richtiger "Rambo" ist er ja nun wirklich nicht, eher wohl ein Schmusekater. Leider hat er irgendwann seinen Schwanz einbüßen müssen, daher sieht er beim Laufen aus wie ein kleiner Luchs. Mit den anderen Katzen kommt er gut aus. Er ist ein ruhiger und zufriedener Kater, der gern seine Streicheleinheiten zu den Fütterungszeiten einfordert.

Demnächst steht ein Tierarztbesuch bei einer Augenspezialistin an. Dann wissen wir auch, ob die Trübung der Augen altersbedingt entstanden ist.

Letschow, im April 2017

| Zurück zur Übersicht