Header

Susi

geb. am 10.06.2005, kastriert, geimpft

Schon in den letzten Tagen bemerkten wir, dass es unserer Susi nicht gut geht. Die hübsche Samtpfote wollte nicht mehr fressen und wir suchten sofort den Tierarzt auf. Aber auch er konnte unserer lieben Susi nicht mehr helfen, jeder Tag war nur noch eine Qual für sie. Schweren Herzens mussten wir Susi erlösen lassen.
Liebe Susi, wir werden Dich nie vergessen! Schlafe ruhig und sanft.

Letschow, im Januar 2017

Susi´s Geschichte:
Die kleine Susi sieht aus wie ein Katzenmädchen. Sie ist ruhig und zurückhaltend, lässt sich aber auch gerne streicheln. Es wäre schön, wenn sie nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommen könnte, wobei ihr ein kleiner Garten völlig reicht. Sie lebte bisher mit ihrer Mutter, der Katze Trine, zusammen. Allerdings geht jeder von ihnen seiner Wege.

Mit anderen Katzen ist sie gut verträglich und zieht sich eher zurück. Auch bezüglich der Fütterunq stellt sie keine hohen Ansprüche. Ihr genügt etwas
Feucht- und Trockenfutter.

Letschow, im Oktober 2015

| Zurück zur Übersicht