Header

Suschen

geb. 1999, weiblich, kastriert

Nun ist unser altes Suschen eingeschlafen. Wir ahnten schon, dass sie bald gehen würde, denn die letzten Tage ließ sie sich streicheln und suchte unsere Nähe. Dies ist für scheue Katzen ungewöhnlich und für uns ein Zeichen, dass sie sich verabschieden wollen.

Liebes Suschen,
leb´ wohl und schlafe tief und ruhig.

Letschow, im September 2016

Suschen´s Geschichte:

Suschen musste ihr Zuhause verlassen, da ihr Frauchen verstorben ist. Schon im eigenen Zuhause war sie Fremden gegenüber sehr zurückhaltend, was sich bei uns natürlich verstärkt hat.

Zwischen unseren Seniorenkatzen fühlt sie sich geborgen, aber mit ihren neuen Menschen möchte sie noch nichts zu tun haben. Wir geben ihr die Zeit, die sie benötigt und bedrängen sie nicht.

Letschow, im Juli 2016

| Zurück zur Übersicht