Header

Anne

geb. ca. 2007, blind

Die Diagnose Krebs ist wohl für jeden Tierbesitzer eine Katastrophe, zumal wenn man weiß, dass man vor den Tier gehen wird. Da Anne´s Besitzer in ein Hospiz umziehen musste, verlor die kleine Maus ihr Zuhause denn niemand in der Familie war bereit weiter für das kleine Hündchen zu sorgen.

Aufgrund eines größeren Tumors an der Milchleiste wurde eine sofortige Operation nötig, was andererseits ein großes Glück für die Kleine war. Denn auf dem OP-Tisch verliebte sich eine unserer lieben Tierärztinnen in den Dackelmischling und adoptierte sie sofort trotz ihrer Behinderung.

Letschow, im August 2016

| Zurück zur Übersicht