Emil

Der kleine Emil hatte Glück im Unglück. Nachdem er zwei Wochen in Rostock herumirrte war er durch eine Straßenbahn angefahren worden. Die Tierklinik konnte in einer schweren Operation sein Leben, jedoch aber nicht seinen rechten Vorderlauf retten.

Emil hatte nach dieser OP fast aufgegeben und wollte sich nicht wirklich erholen. Wir nahmen ihn zu uns und hier gewann er nun an Lebensmut und fühlte sich zusehends wohler. Emil verstarb im Jahr 2010 mit 16 Jahren.

| Zurück zur Übersicht