Header

Pippi - Frau Leipner war meine Patin

geb. ca. im Jahr 2002, kastriert, geimpft

Unsere Pippi konnte ein schönes Zuhause finden und ist zu lieben Menschen nach Güstrow gezogen. Wir wünschen der hübschen Samtpfote viele wundervolle und vor allem gesunde Jahre mit ihren Zweibeinern.

Letschow, im September 2015

Pippi im Juli 2014

Unsere Pippi ist weiterhin zurückhaltend und eher schüchtern. Natürlich holt sie sich auch ihre Streicheleinheiten ab, verschwindet dann aber schnell wieder und sucht Ruhe. Unsere Kamera war an diesem Tag aber sehr interessant für die hübsche Katzendame.

Letschow, im Juli 2014

Pippi´s Geschichte:

Pia und Pippi lebten unter katastrophalen Verhältnissen und haben leider keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Krank und völlig abgemagert wurden sie vom Tierschutz übernommen. Noch heute ist ihnen anzumerken, dass sie viel hungern mussten, denn gierig verschlingen sie ihr Futter wohl immernoch in der Annahme, dass es vielleicht lange nichts mehr geben wird. Doch sie können die Ruhe bei uns auch schon genießen.

Pippi ist eher etwas zurückhaltend. Sie kommt gut mit anderen Katzen und mit Hunden aus.

Pippi ist sehr eigen, zwei Versuche sie in ein neues Zuhause zu vermitteln, schlugen bisher fehl. Jedes Mal, wenn sie eine Katzenbox klappern hört, ist für längere Zeit verschwunden. Es ist ihr sogar einmal gelungen aus einer Katzenfalle herauszuschlüpfen. Wir haben das Gefühl, als wenn Pippi bei uns auf dem Gnadenhof bleiben will.

Letschow, im Juni 2014

| Zurück zur Übersicht