Header

Olson

geb. ca. 2005, kastriert

Lieber getigerte Schmusekater!

Heute mussten wir für immer Abschied von Dir nehmen. Gerade hatten wir Dich aus dem Tierheim zu uns geholt und freuten uns, dass Du Dein Leben in unserer Seniorengruppe und dem geschützen Auslauf noch lange genießen kannst. Zwar wussten wir, dass es um Deine Gesundheit sehr schlecht stand, aber Du warst so voller Lebensfreude und hast Dich über jede Streicheleinheit gefreut. Das Futter hat Dir auch immer besser geschmeckt und wir hatten gehofft, dass Du über dem Berg warst. Aber leider. Ganz still und heimlich hat sich Deine Erkrankung ausgebreitet und als wir merkten, dass Du auch nicht mehr fressen wolltest ahnten wir Schlimmes.

Auch der Tierarzt sagte gleich, dass jede Stunde für Dich nur noch Leid bedeutet. Sechs streichelde Hände haben Dich in Deinen letzten Schlaf begleitet. Ganz friedlich bist Du hinüber geschlummert. Machs gut Du Schmuser, wir werden Dich nie vergessen.

Inga, Heike und Christel

Letschow, im Mai 2015

Olson´s Geschichte:

Olson leidet unter einer schweren Niereninsuffizienz und ist auf ständige Medikamentengabe angewiesen. Aus diesem Grund lebt er in unserem "Seniorenkatzenhaus", da wir ihm aufgrund seiner Erkrankung nur einen gesicherten Auslauf geben können. Leider ist die Lebenserwartung von Olson nicht sehr hoch. Trotzdem ist er ein sehr liebenswerter und verschmuster Kater, der jede Streicheleinheit geniesst.

Letschow, im Mai 2015

| Zurück zur Übersicht