Header

Liebe Familie Klein,

sonnige Ostergrüße senden Kati und Familie aus Rostock.

Herzliche Grüße
Kati und Steffen und Manuela K.

 

(April 2015)


Liebe Fam. Klein,

nun ist es zwei Monate her, dass Kati sich uns ausgesucht hat. Sie hat sich von Anfang an durchknuddeln lassen von uns, fordert ihre Streicheleinheiten auch ein, rumschmusen ist wirklich ihr Ding.

Die ersten zwei Tage haben wir uns schon ein wenig Sorgen gemacht. Sie trank nicht, sie fraß nicht, versteckte sich hinter der Waschmaschine. Um sie dahinter rauszubekommen, half weder das Wollwaschprogramm noch das Kochwäscheprogramm, sondern nur das Geräusch des Staubsaugers. Aber seit dem dritten Tag - alles wunderbar!

Was sollen wir groß schreiben? Sie ist nach 1-jähriger Katzenabstinenz eine echte Bereicherung für uns. Wir sind einfach nur froh und dankbar, dass sie bei uns ist, dass sie sich offensichtlich wohl fühlt bei uns (und machen kann, was sie will).

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen von Herzen Familie K.

Bei der nächsten Post werden hoffentlich ein paar Bilder dabei sein, auf denen Kati ein wenig "lächelt" und ihr schönes Gesicht zu sehen ist.

| Zurück zur Übersicht