Header

Marci

geb. ca. 2008, geimpft, gechipt, kastriert

Unsere Marci konnte die Herzen lieber Menschen erobern und in ihr neues Zuhause einziehen. Liebe Marci, wir wünschen Dir ein erlebnisreiches und gesundes Hundeleben!

Marci wohnt jetzt in der Nähe von Rostock.

Letschow, im August 2014

Neues von Marci:

Unsere sensible Maus freute sich im Mai über einen Ausflug nach Schwaan. Unsere aktiven Mitglieder und Gassigeher Tomas und Katrin nahmen Marci ein paar Tage zu sich und verbrachten mit ihr viele schöne Stunden, die sie für uns und Euch fotografisch festgehalten haben.

Auch unsere Gassigeher üben regelmäßig mit unseren Schützlingen, hier ein kleiner Filmausschnitt beim Spaziergang und kleinen Übungseinheiten:

http://youtu.be/-SwIuAP6V2I

 

http://youtu.be/uCgjB8ZVOqI

 

http://youtu.be/OFRuy_Qeovo

 

Die Bilder und Video sprechen für sich. Marci ist bereit für ihr eigenes Zuhause und ihre eigenen Menschen, die sie nie mehr im Stich lassen!

Wenn Sie Marci kennlernen möchten, können Sie unseren Schützling gerne auf dem Gnadenhof besuchen. Bitte melden Sie sich kurz telefonisch bei uns an.

Letschow, im Juni 2014 


Marci im April 2014:

Unsere Marci hat sich in den letzten Wochen super entwickelt. Wir sind sehr viel mit ihr unterwegs, sie begleitet uns zu den Hundewanderungen und geht sehr gut an der Leine. Das Zusammenleben mit andern Spürnasen und Samtpfoten ist völlig unkompliziert.

Für unsere Marci wünschen wir uns liebe Hundehalter, die unsere sensible Maus aufnehmen und ihr ein schönes Zuhause geben. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns an, damit sie Marci kennenlernen können.

Letschow, im April 2014

 

Neues von Marci:

Marci wird jeden Tag ein wenig zutraulicher, vor allem seit ihrem Umzug ins Wohnzimmer. Sie lässt sich von unseren Besuchern streicheln und orientiert sich an den anderen Spürnasen.

Wir wünschen Marci von Herzen geduldige Menschen, die ihr die Möglichkeit auf ein ganz normales Hundeleben in ihrer eigenen Familie geben können.

Letschow, im Februar 2014

 

Am 01.01.2014 haben wir Marci aus ihrer alten Hundegruppe herausgenommen, damit sie bei unseren gut sozialisierten Hunden lernen kann, wie schön das Zusammenleben mit Menschen sein kann. Bereits am 3. Tag ging sie ziemlich entspannt an der Leine und so war es möglich, auch einmal die nähere Umgebung zu erkunden. Etwas schreckhaft war sie als ein Auto unmittelbar an uns vorüber fuhr, aber kein Wunder, denn viele Straßenhunde haben ja ganz schlimme Erfahrungen damit gemacht.

In der Stube kommt sie schon allein zu uns und möchte gestreichelt werden. Unterwegs kann man auch super Futtersuchspiele mit ihr machen. Man merkt ihr an, dass sie sich bei uns sehr wohl fühlt, denn auf dem Rückweg der „Gassirunde“ wir sie immer schneller und zeigt uns den Weg nach Hause. Wir trainieren jetzt das Einsteigen in ein Auto, denn wir müssen ja auch mal zum Tierarzt oder evtl. sogar in ein eigenes Zuhause fahren.       

Wir freuen uns sehr über Marci´s Entwicklung und wünschen uns für diese hübsche Hündin eine liebevolle Familie, die ihr die nötige Zeit gibt sich an ihr neues, richtiges Hundeleben zu gewöhnen.

Letschow, im Januar 2014

 

Marci´s Geschichte:

Unsere Notfellchen aus Rumänien sind nach einer langen Reise am 1.12. bei uns eingezogen. Natürlich müssen sich die Spürnasen erstmal bei uns eingewöhnen und Vertrauen fassen. Die meisten von ihnen haben schlechte Erfahrungen mit Menschen gesammelt und müssen nun lernen mit ihnen zusammenzuleben.

Marci interessiert sich sehr für ihre neue Menschen und die neue Umgebung. Sie braucht noch einige Zeit um sich an den Menschen zu gewöhnen und festzustellen, dass es von Menschenhand auch Streicheleinheiten geben kann.

Um einen kleinen Eindruck von Marci zu bekommen, haben wir zwei kleine Filme für Euch hinterlegt:

http://youtu.be/RT0DE9_uE58

und

http://youtu.be/HxvOvbU_bAs

Letschow, den 7.12.2013