Header

Pflaume I

geb. ca. 2004, kastriert

Im Haus eines Katzensammlers lebten 30 Katzen, welche dort einfach zurückgelassen wurden. Die Tiere sollten im Tierheim untergebracht werden, doch 10 von ihnen waren so scheu, dass sie nicht eingefangen werden konnten. Nach und nach gelang es, diese Tiere in eine Box zu locken, doch da eine Unterbringung im Tierheim nicht sinnvoll war, da sie extrem scheu waren, bat man uns, fünf von ihnen, aufzunehmen.

Pflaume I hat sehr lange gebraucht, um sich an sein neues Zuhause zu gewöhnen. Fremden gegenüber ist er immer noch sehr mißtrauisch und eine Vermittlung wird sehr schwierig werden. Bekannten Personen gegenüber ist er zutraulich und lässt sich auch gerne streicheln.

Pflaume I litt unter Leukose, aufgrund der schlechten Blutwerte und seines schlechten Zustandes, mussten wir ihn im August 2013 für immer gehen lassen.

Lebe wohl Du süßer Kater...

| Zurück zur Übersicht