Header

Blümchen

geb. 1999, kastriert, geimpft

Nach dem plötzlichen Tod des Besitzer mussten die beiden alten Damen Blümchen und Coco untergebracht werden. Eine Abgabe in ein Tierheim kam Aufgrund des Alters nicht in Frage.

Blümchen ist eine sehr kleine zarte Katzenomi, die schon ein paar Wehwehchen hat. Aufgrund einer Schilddrüsenunterfunktion muss sie täglich Medikamente verabreicht bekommen, welches gar nicht so einfach ist. Ansonsten versteht sie sich mit allen anderen Katzen und auch mit unseren Hunden. Am liebsten liegt sie in ihrem Körbchen und möchte immerzu gekrault werden. Als Auslauf genügt ihr unser Garten.

Im August 2013 ging es Blümchen plötzlich sehr schlecht. Wir stellten sie sofort dem Tierarzt vor. Er stellte fest, dass Blümchen unter einer Erkrankung des Magens litt und diesen nicht mehr entleeren konnte. Wir ließen Blümchen von ihren Leiden erlösen.

Schlaf´gut, liebes Blümchen.

| Zurück zur Übersicht