Header

Mäusi - Frau Leipner ist meine Patin
lebt in Pflegestelle bei Familie Breetz

geb. ca. 2005, kastriert, geimpft

Mäusi geniesst, trotz ihrer Zurückhaltung und Schüchternheit, die Nähe und Wärme der Menschen. Wir freuen uns, dass Familie Breetz die zurückhaltende Katzendame bei sich aufgenommen hat und Mäusi in einer richtigen Familie leben darf.

Vielen Dank an Familie Breetz für diese Unterstützung.

Letschow, im November 2016

Neues von Mäusi:

Durch einen tragischen Unglücksfall ist Mäusi erblindet. Aus diesem Grund können wir ihr nur in unserem eingezäunten Auslauf in der Quarantäne Freigang gewähren. Aber das ist für Mäusi überhaupt kein Problem, denn für sie sind Streicheleinheiten wichtiger.

Letschow, im Oktober 2015

Mäusi im Juni 2014:

Mäusi hat sich gut bei uns eingelebt. Sie ist eine sehr ruhige und zurückhaltende Katze. Sie ordnet sich anderen Katzen unter und geht Streitigkeiten aus dem Weg. Mäusi verbringt den Tag gerne an einem sonnigen Plätzchen und genießt ihre wohlverdiente Ruhe.

Ein kleiner Filmausschnitt unserer Mäusi:
http://youtu.be/1XESpctRF4g 

Letschow, im Juni 2014

Mäusi´s Geschichte:

Mäusi lebte an einer Futterstelle. Eine Dame übernahm die tägliche Fütterung und die tierärztliche Versorgung. Leider erlitt die Dame einen Oberschenkelhalsbruch und konnte die Tiere nicht mehr versorgen. Aufgrund von Beschwerden anderer Mieter mussten die Katzen weichen. So bat man uns um Aufnahme der Tiere.

Mäusi ist mit zwei anderen Katzen zu uns gekommen. Sie ist mit anderen Katzen und Hunden verträglich, aber sehr sehr ängstlich.

 

| Zurück zur Übersicht