Header

Dolly

geb. ca. 2005, kastriert

Dieser graue Stubentiger lebte als "Freigänger" an einer Futterstelle. Leider verfing Sie sich mit ihrem rechten Hinterlauf derart schlimm in einer Schlinge, so dass dieser amputiert werden musste. Von dieser schweren OP hatte sich Dolly gut erholt und kam gut mit ihrer Behinderung klar.

Dolly ist eine sehr selbstbewusste Katze, die mit Hunden gut klar kommt. Gerne liegt sie auf der Hundehütte (das Springen fällt ihr nicht schwer), das sie dort einen viel besseren Überblick hat als vom Boden.

Dolly will nicht mehr Fressen und auch das Streicheln findet sie nicht
mehr so schön. Dies beunruhigte uns sehr und wir stellten sie beim
Tierarzt vor. Da nicht sofort eine Ursache gefunden werden konnte, wurde
sie stationär aufgenommen. Es wurden die verschiedensten Untersuchungen
durchgeführt und dann die erschütternde Mitteilung: FIP. Leider mussten
wir unsere liebe Dolly am 11.07.2011 erlösen lassen.

| Zurück zur Übersicht