Header

Pia

geb. ca. im Jahr 2007, kastriert

Pia und Pippi lebten unter katastrophalen Verhältnissen und haben leider keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Krank und völlig abgemagert wurden sie vom Tierschutz übernommen. Noch heute ist ihnen anzumerken, dass sie viel hungern mussten, denn gierig verschlingen sie ihr Futter wohl immernoch in der Annahme, dass es vielleicht lange nichts mehr geben wird. Doch sie können die Ruhe bei uns auch schon genießen.

Besonders Pia - als sie zu uns kam fauchte und spuckte vor Panik - ist sofort zur Stelle wenn sie glaubt, dass man sich nur hinsetzt, um sie zu streicheln.

Wir konnten Pia in ein liebevolles Zuhause vermitteln.