Header

Kari

Geboren ca. im Jahr 2008

Diese zarte Kartäuserkatze wurde mit einer schweren Verletzung am Schwanz gefunden. Leider musste ihr dieser aufgrund der Schwere der Verletzung amputiert werden. Kari hat sich zwar von der OP erholt, aber ihre Psyche leidet immer noch. Sie meidet Menschen und faucht, wenn man sich ihr nähert. Sie wird wohl noch viel Zeit benötigen, um wieder Vertrauen fassen zu können.

Kari wurde vermittelt und fängt jetzt ihre "Mäuse" in Hamburg.

| Zurück zur Übersicht